Bargeldverbot ? Feuchter Traum der Globalfaschisten

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


flower089

46, male

Moderator

Posts: 529

Bargeldverbot ? Feuchter Traum der Globalfaschisten

from flower089 on 05/26/2015 02:34 PM

Nun hat auch der Wirtschafts"weise" Peter Bofinger im Auftrag medienwirksam ein Bargeldverbot gefordert. Gebt doch mal 'Bargeldverbot' in euren Lieblingssuchroboter ein (recomment IXQUICK) dann funkt's. Auch hiergegen kann man petitieren, macht faltenfreie Haut:

Hast du mal nen Euro. Bitte um Bargelderlaubnis 

Zugehöriger Text hierzu:

 HINTERGRUND

Die Abschaffung des Bargelds ist ein gemeinsamer Traum von Banken und Staaten: Der Banken, weil sie durch Gebühren für Kartenzahlungen mehr verdienen. Der Staaten, weil die elektronischen Geldflüsse hervorragende Überwachungsmöglichkeiten bieten.

Es ist ein globaler Trend: Statt mit Bargeld, zahlen immer mehr Menschen mit Kreditkarte oder online per Smartphone. Dieser Trend hat System. Vorreiter dieser Entwicklung ist Schweden. Aber auch in den USA hat sich eine Kreditkartenschwemme durchgesetzt. In zahlreichen Staaten wurde die Summe des in bar abhebbaren Geldes beschränkt. In Schweden haben bereits einige Bankfilialen die Auszahlung von Bargeld eingestellt.
In Deutschland wird immerhin noch die Hälfte der Geschäfte im Einzelhandel per Barzahlung abgewickelt. Doch auch hier zeigt sich eine Tendenz in Richtung digitaler Bezahlung oder via Kreditkarte.

Dieser Trend wird von verschiedenen Ökonomen, Bankern und Politikern forciert. Denn es kommt den Interessen der Banken und des Staates (Gebühren und Überwachung) entgegen. So ist es wenig erstaunlich, dass es immer wieder Bestrebungen gibt, das Bargeld abzuschaffen.

Hierzu werden die verschiedensten Vorwände gebraucht. So soll Bargeld mit Krankheitserregern verseucht sein; des Weiteren würden Kriminelle von der Existenz des Bargelds profitieren, etwa durch Schwarzhandel, Geldwäsche, Schwarzarbeit oder Steuerflucht. Außerdem werden die hohen Kosten der Herstellung von Münzen und Scheinen als Argument herangezogen.

Doch die Abschaffung des Bargeldes birgt große Risiken. Die Bürger wären der Funktion des elektronischen Finanzsystems ausgeliefert. Bei technischen Fehlern oder falschen Datensätzen könnten Menschen in schwierige Situationen geraten, z.B. wenn eine dringende Zahlung ansteht, man im Urlaub ist oder dringend etwas einkaufen muss - und just in diesem Moment die Karte defekt ist oder Datenfehler vorliegen.

Noch schlimmer ist der Aspekt der totalen Überwachung. Jeder kleine Geldtranfer wäre digital registriert und einsehbar. Dies wäre ein weiterer Schritt zum gläsernen Bürger. Zudem hätte die Menschen kaum noch Möglichkeiten, sich den Zinsdiktaten der Finanzinstitute zu entziehen. 

Habt ihr Euch schon mal über die IBAN Kontonummer gewundert? Europaweiter Zugriff auf alle PrivatKonten?? Na`? 

UNENDLICHE LIEBE IST DIE EINZIGE WAHRHEIT - ALLES ANDERE IST ILLUSION !

Reply Edited on 05/26/2015 02:36 PM.

Geheimer_Rat

-, male

Posts: 342

Re: Bargeldverbot ? Feuchter Traum der Globalfaschisten

from Geheimer_Rat on 05/27/2015 03:12 AM

Wer ist dagegen: Zivile Koalition e.V.
Federführend mit Sven von Storch

Mag alles richtig sein, nur wer hält einen Zug auf, die Bezahlung an eine Karte oder ähnliches zu koppeln ? Eine Petition ? Wobei die Karte auch bereits ausgedient hat. Die Bonitätsabfrage bleibt ja erhalten. Dazu kommt heute noch eine Latte von Möglichkeiten, sprich Daten mit einzuarbeiten, eben um den gläsernen (durchschaubaren) Menschen zu schaffen.
Freigeister sollen nicht mehr vorkommen, auch Faulpelze und sonstiges Gesindel sollen so ganz schnell verschwinden, bzw. schnell erkenntlicher gemacht werden.
Der Begriff "Globalfaschisten" entspricht nicht ganz dieser Idee. Ultralinke der ganzen Welt möchten schon lange alles bargeldlos gestalten. Klar, da gibt es auch gravierende Unterschiede. Der Begriff "Faschist" ist jedoch nicht für alles einzusetzen, was Kopfzerbrechen macht.
Also rein zur Info: Der europaweite Zugriff auf Konten ist schon länger gegeben. Die bargeldlose Zahlung ist durchaus ein Evolutionsschritt. Die Überwachung, wo Geld hin und herwandert, die ist natürlich mit diesem Schritt gestiegen.
Bargeldverbote sind Vorboten für neue Gesellschaftsordnungen. Das ist richtig und leider sollen die Bargeldverbote einzig darauf abzielen, ständig eine Datenkrake am Handgelenk mitzuführen, am besten implantiert. Leute, das kommt und ihr werdet es lieben, wie Eure teure Tattoos und immer präsente edle Smartphones. (echter Sarkasmus ...)
In den USA wirst Du schon oft als Gauner gesehen, wenn Du etwas mit 400 Dollar cash bezahlst. Alles Realität. Schon klar, die Banken wollen für vermeintliche Sicherheit mehr haben, als für Bargeld. Leider sind alle bargeldlosen Systeme nicht sicher und auch fast nie versichert. Hier müsste zuerst angesetzt werden. Die Datenströme sind nicht nur für Banker von Interesse ...  

Ein bischen dumm darf man sein. Ein bischen frech darf man sein.
Nur beides zusammen, möglichst nie.

Reply

flower089

46, male

Moderator

Posts: 529

Re: Bargeldverbot ? Feuchter Traum der Globalfaschisten

from flower089 on 06/08/2015 12:06 PM

Freigeister sollen nicht mehr vorkommen, auch Faulpelze und sonstiges Gesindel sollen so ganz schnell verschwinden, bzw. schnell erkenntlicher gemacht werden.

Hallo Herr Rat 

Die schrittweise Abschaffung von geplanten 2/3 der Weltbevölkerung, der totale offene und versteckte Krieg gegen die Menschheit, die Unterjochung allen Lebens auf diesem Planeten zum Nutzen einer winzigen Gruppe: DAS IST ALSO KEIN FASCHISMUS ???

Mir egal unter welcher Flagge die Operation läuft, Worte sind da Schall und Rauch. Kommunismus und Faschismus sind sicher ungenaue Begriffe, die Zielsetzung ist die Selbe. Gottseidank gibt es noch weit mächtigere Kräfte als die Bruderschaft (mit angeschlossener Schwesternschaft) der Finsternis, das Schicksal des Menschen ist sicher nicht die Erfüllung dieser Pläne, die Hütte brennt aber lichterloh.

Es geht nicht um Bargeld oder nicht, es geht um die Reste von Freiheit, Menschlichkeit und Zukunft und deren Verteidigung. 

Petitionen ? Sind sicher teils Folklore, da Sie ins Leere laufen, aber dann doch Ausdruck von Willensbildung und Gemeinschaftsgefühl sind, ähnlich wie bei Demo's.  

Wer's aufhält ? Du? Ich? Ausserirdische Raumbrüder?

Schöne Grüsse.

Hier noch mein Lieblingszitat von Napoleon:

„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

UNENDLICHE LIEBE IST DIE EINZIGE WAHRHEIT - ALLES ANDERE IST ILLUSION !

Reply Edited on 06/08/2015 12:06 PM.

Geheimer_Rat

-, male

Posts: 342

Re: Bargeldverbot ? Feuchter Traum der Globalfaschisten

from Geheimer_Rat on 06/24/2015 04:05 AM

Hi flowerpower,

mag alles so geplant sein. Wenn das Thema "Bargeldverbot" in Frage oder mit Antwort gestellt wird, dann müssen wir schon bei diesem Thema bleiben.

Es geht nicht um Bargeld oder nicht, es geht um die Reste von Freiheit, Menschlichkeit und Zukunft und deren Verteidigung.


So ist das Thema verständlicher - auch ohne Bargeld. Letztlich bleibt uns die Definition von der Freiheit, Menschlichkeit samt deren Zukunft übrig. Nicht vergessen, die Mittel zur Verteidigung derselben.

Es wird einige 'Leute geben, die Faschismus als Antwort geben würden, um diese Reste zu retten. Dein Zitat passt in diese Weltsicht. Was diese "winzige Gruppe" betreibt ist etwas ganz anderes - es ist natürlich etwas beunruhigendes - es hat feudale Züge und eine globale Wirkung. Natürlich soll und darf das D-Volk national-folkloristisch auftreten, nur bestimmen soll und darf es immer weniger.

Bevor wir auf F. und K. einprügeln, sollten wir über unser Denken im klaren sein. Es braucht ganz neue Denkansätze. Die alten Muster sind absolut tot. Du schreibst auch von anderen Mächten - prima - die werden dieser "Gruppe" paroli bieten, wenn sich die winzige "Gruppe" nicht vorher mit eigenen Waffen schlägt.

Ich sehe die ganze Sache also nicht schwarz wie die Nacht finster, sondern höchstens Umbra mit Tendenz zu Leaks. Damit kann ganz ordentlich etwas erreicht werden. Oft mehr, als ein MdB in jahrelanger Gewähltheit erreicht. Natürlich halten wir keinen "gewollten" Weltkrieg auf. Es kommt eh alles so, wie es kommen muss. "Kommenmuss" wäre auch mal eine nette Formierung. Würde aber von Teilen des Volkes fehlinterpretiert werden Bleiben wir lieber bei unserem liebgewordenen Demokratismus.    

 

 

Ein bischen dumm darf man sein. Ein bischen frech darf man sein.
Nur beides zusammen, möglichst nie.

Reply

Geheimer_Rat

-, male

Posts: 342

Re: Bargeldverbot ? Feuchter Traum der Globalfaschisten

from Geheimer_Rat on 06/27/2015 01:28 AM

Zweiter Absatz war als Zitat eingegeben. Erschien leider nicht so.

Mist

Jetzt funzt es ?!

Ein bischen dumm darf man sein. Ein bischen frech darf man sein.
Nur beides zusammen, möglichst nie.

Reply

flower089

46, male

Moderator

Posts: 529

Re: Bargeldverbot ? Feuchter Traum der Globalfaschisten

from flower089 on 06/27/2015 12:54 PM


Hemp Plastic Car
  "Kommenmuss-ismus" ! HAHA geil, bin ich Anhänger von (8

UNENDLICHE LIEBE IST DIE EINZIGE WAHRHEIT - ALLES ANDERE IST ILLUSION !

Reply Edited on 06/27/2015 01:31 PM.

flower089

46, male

Moderator

Posts: 529

Re: Bargeldverbot ? Feuchter Traum der Globalfaschisten

from flower089 on 07/08/2015 12:31 PM

Hier noch die aktuell heissesten Anwärter für die Ersetzung unseres jetzigen Betrugs-Geldes, geschöpft aus heisser Luft:

INFORMATIONSGELD / Franz Hörmann

Finanzkrise

Nach dem grossen Währungscrash, der wie wohl jedem denkenden Menschen klar ist, auf die Welt zurollt, werden wir Alternativen dringend brauchen, vielleicht gibt's ja noch sonstige Vorschläge ?

UNENDLICHE LIEBE IST DIE EINZIGE WAHRHEIT - ALLES ANDERE IST ILLUSION !

Reply Edited on 02/04/2016 02:11 PM.

Franke

41, male

Posts: 3

Re: Bargeldverbot ? Feuchter Traum der Globalfaschisten

from Franke on 04/16/2019 02:15 PM

Bargeldverbot? Es sollten doch zunächst nur die 500€ Scheine abgeschafft werden.

Reply

Klausi

31, male

Posts: 23

Re: Bargeldverbot ? Feuchter Traum der Globalfaschisten

from Klausi on 11/06/2019 11:05 AM

Das wird definitiv kommen

Reply

« Back to forum